Tanzgruppe MagicsNordic WalkingDance Company - Hip HopRope-SkippingZumbaKinder in BewegungFaszientrainingVinyasa Power YogaRehasport

Aktuelles & Veranstaltungen

Aktuelle Meldungen

30.11.2020

Sportbetrieb des TV Villingen pausiert coronabedingt bis zum 10.01.2021!

Liebe Mitglieder des TV Villingen,

aufgrund der von der Bundesregierung in Absprache mit den Ländern am 25.11.2020 beschlossenen Verlängerung des Lockdowns, bedingt durch die aktuelle Situation in der Coronapandemie, pausiert der Turnverein 1848 Villingen seinen Sport, Wettkampf - und Trainingsbetrieb gemäß den gesetzlichen Vorgaben nun bis zum 10.01.2021. (siehe "Bundesweite Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie")

"Verlängerung Lockdown ab 01.12.2020"

Auch wenn die Beschlüsse und Verordnungen im Detail,entgegen der Ankündigung der Landesregierung, noch nicht bis zum 29.11.2020 vorlagen, ist es sicher, dass durch die Verschärfung der Maßnahmen und die vorgezogenen Schulferien in diesem Jahr 2020 kein Sportbetrieb beim TV Villingen mehr stattfinden kann.

Wir hoffen nun auf ein Sinken der Infektionszahlen und planen die Wiederaufnahme des Sportbetriebs ab 11.01.2021. Das für diesen Zeitpunkt dann gültige Sportprogramm wird Mitte Dezember durch das neue Programmheft 1. Halbjahr 2021 sowohl in Printform als auch auf der Homepage des Vereins veröffentlicht.

Dies bedeutet im Einzelnen:

- Alle im "Programmheft 2. Halbjahr 2020"  aufgeführten Sportangebote des TV Villingen finden mit Ausnahme des Ernährungskurses, der Online weitergeführt wird, auch im Dezember 2020 nicht statt.

- Die für den November und Dezember vorgesehenen Stunden im Kursbereich werden im Zeitraum Januar 2021 bis März 2021 nachgeholt.
Die nächste reguläre Kursserie startet dann nach den Osterferien am 12.04.2021.

- Das Vereinsheim des Turnvereins an der Sportanlage Hubenloch in der Kalkofenstraße bleibt vorsorglich bis zum 31.03.2021 geschlossen und öffnet voraussichtlich wieder nach den Osterferien am 13.04.2021, da dort die bestehenden Hygienevorschriften nicht optimal umgesetzt werden können.

- Volleyball Regionalliga Süd Damen
Vorbehaltlich der Entwicklung des Infektionsgeschehens findet das nächste Heimspiel der Volleyballerinnen von Damen 1 am Samstag, den 09.01.2021 um 20.00 Uhr Zuhause gegen die SV KA-Beiertheim 2 statt.

Wir hoffen, dass durch die beschlossenen Maßnahmen der Bundes- und Landesregierungen die Infektionszahlen soweit sinken, dass nach den Weihnachtsferien wieder ein geregelter Vereinssport möglich ist.

Für alle Fragen ist die Geschäftsstelle vormittags am Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 9.30 - 11.30 Uhr und am Nachmittag montags von 16.00 - 17.30 Uhr und mittwochs von 17:00 bis 19:00 geöffnet. Gerne können Sie Ihr Anliegen auch telefonisch abklären (07721/26408) oder per Mail an die info@tvvillingen senden.

Alle unserer Mitglieder bitten wir um Verständnis und bedanken uns schon im Voraus für Ihre Solidarität in dieser schwierigen Zeit.
Nur gemeinsam können wir diese gewaltigen Einschränkungen meistern!

Vielen Dank und bleiben Sie gesund!

Manfred Herzner        Sven Kieninger
(Vorstand)                 (Geschäftsführer)

29.10.2020

Deutscher Volleyballverband setzt Spielbetrieb in der Regionalliga bis Ende November aus!

Aufgrund der aktuellen Coronasituation und den ab 02.11.2020 geltenden gesetzlichen Vorgaben, hat sich der Deutsche Volleyballverband dazu entschlossen den Spielbetrieb vorerst einzustellen:

------------------------------------------------------------------

Rundschreiben Regionalliga Süd vom 29.10.2020:

"DVV setzt den Spielbetrieb der Dritten Ligen sowie Regionalligen ab sofort bis Ende November aus.
Damit entfallen auch an diesem Wochenende (30. Oktober und 1. November) alle Spieltage in sämtlichen Dritten Ligen sowie Regionalligen.
Nicole Fetting, Generalsekretärin des DVV, sagt: „Wir nehmen die Corona-Situation, die Ängste und Bedenken der Volleyball-Teams in den Vereinen sehr ernst und sind uns unserer Fürsorgepflicht bewusst. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, dass wir bereits den Spieltag vor dem Inkrafttreten der neuen Maßnahmen ab dem 2. November absagen. Wir hoffen, dass alle damit verantwortungsbewusst umgehen, damit wir ab Dezember den Spielbetrieb fortsetzen können. Ein Saison-Abbruch soll die letztmögliche Option bleiben. Bedanken möchte ich mich bei unserem Ehrenamt sowie allen Sportlerinnen und Sportlern, die in den vergangenen Monaten mit ihrer Arbeit und Besonnenheit den Spielbetrieb erst ermöglicht haben."

------------------------------------------------------------------------------

Aufgrund der nun am 25.11.2020 beschlossenen Verlängerung des Lockdowns wird es auch im Dezember keine Volleyballspiele geben können.

Wir werden nun die Informationen seitens des DVV über die Fortführung des Spielbetriebs abwarten, gehen aber aktuell davon aus, dass das nächsten Heimspiel am Samstag, den 09.01.2021 gegen die SV KA Beiertheim 2 um 20.00 Uhr in der Hoptbühlhalle stattfinden wird.

Veranstaltungs-Termine

powered by webEdition CMS