News & Termine

 

15.10.2018 // Herbstwanderung bei traumhaften Spätsommerwetter am Feldberg.

Am Sonntag, den 14.10.2018 fand die erste Herbstwanderung des TV Villingen am Feldberg im Schwarzwald statt.

Bei strahlendem Sonnenschein machten sich 25 Wanderer auf die 12,5 km lange Strecke rund um den Feldberg auf den Weg. Nach einer gemeinsamen Einkehr im Naturfreundehaus luden bei dem tollen Wetter natürlich auch das Bismarckdenkmal, der Feldberggipfel und der Feldsee zu kurzen weiteren Rastpausen ein.

Im kommenden Jahr ist dann die nächsten Wanderung in Voralberg geplant.

 

15.10.2018 // Kunstturnmädchen mit Platz 8 bei Vorkampf des Gaus in Schonach.

Am Sonntag, den 14.10.2018 fand der Vorkampf des Schwarzwald Turngaus in Schonach statt.

Die Kunstturnerinnen des TV Villingen erreichten dabei unter 12 Mannschaften einen 8. Platz in der LK 4.
Trainerin Sarah Schilling war mit diesem Ergeniss sehr zufrieden, da die im vergangenen Jahr neuformierte Mannschaft eine deutlich Verbesserung im Vergleich zum Vorjahr aufweisen konnte.

 

 

16.10.2018 // Nordic Walking Gruppen "On Tour"

Viel Spaß hatten wieder 33-Nordic- und Walking-Damen des TV Villingen 1848 e.V. beim Jahresausflug am vergangenen Samstag, den 13.10.2018. Bei strahlendem Sonnenschein ging es mit der Bahn nach Baden-Baden und dort auf den Hausberg Merkur.

Ein besonderes Erlebnis war die steile Fahrt mit der Standseilbahn. Oben erwartetete die Damen eine grandiose Rundum-Aussicht vom Merkurturm. Ein abschließender Stadtbummel durch Baden-Baden durfte natürlich nicht fehlen bevor es mit der Bahn wieder nach Hause ging.

 

19.10.2018 // Zwei Staffeln des TV Villingen auf dem Siegertreppchen des Bräunlinger Schwarztwaldmarathons!

Beim diesjährigen Schwarzwald Marathon gingen am Sonntag, den 14.10.2018 bei herrlichem Sonnenschein zwei Staffeln der Leichtathleten des TV Villingen an den Start.

Dabei wurde die Marathon Strecke zu viert geteilt. Die einzelnen Streckenabschnitte betrugen 11km, 6km, 17km und 8km. Die Staffel in der Besetzung Tim Aßmann, Lukas Ehrle, Elias Sturm und Jan Heinzelmann war nicht zu schlagen und gewann mit über 20 Minuten Vorsprung in 2:48h souverän.
Die zweite Staffel in der Besetzung Lukas Stiepermann, Tim Heinzelmann, Fabian Hölzle und Manuel Gundelsweiler holte sich nach einem starken finish von Schlussläufer Manuel den 3. Platz.